0280 Zhwatt-Areal:
Längsbau H1


Ort
Regensdorf, Schweiz
Planung / Realisierung
2019
Leistungsphasen
Wettbewerb
Bauherr
Odinga Picenoni Hagen AG (OPHAG)
Größe
9.500m³
Bausumme
12,5 Mio CHF
Architekt
Brandlhuber+ Muck Petzet Architekten, Ghisleni Parter AG und Eiffage Suisse AG
Team
Andrian Sokolovskyi, Dorothee Hahn, Gabor Kocsis, Jolene Lee, Olaf Grawert, Peter Richter


Reduktion der Individualräume und bescheidene Standards sind möglich durch die Maximierung von Gemeinschaftsflächen und -Nutzungen: ein luxuriöser Dachgarten, ein Haus-Cafe und ein Partywaschraum und die gemeinsame Erschließungszone
- eine Treppe mit grandiosen Dimensionen Laufsteg, Erlebnis, Treffpunkt. Im Gebäude: Durchdachte Einfachheit und Robustheit ermöglicht Entfaltung, Flexibilität, Mehrfachnutzung. Keine komplexe Haustechnik, Thermostate die merken wenn die Fenster aufstehen und herunterregeln. Das Gebäude - ideal angeschlossen -
regt durch seine hybride Nutzung an zur Reduktion von Mobilität: Wohnen und Arbeiten verschmelzen.



Impressum:

Muck Petzet Architekten

Architekt BDA Dipl.-Ing. Muck Petzet
Landwehrstrasse 37
D - 80336 München
E-Mail: sekretariat(at)muck-petzet.com

Der Architekt Muck Petzet ist Mitglied
der Bayerischen Architektenkammer,
Waisenhausstraße 4, 80637 München
Mitgliedsnummern: 172838. Hinweise
zum bayerischen Architektengesetz und
der Berufsordnung sind einsehbar unter
www.byak.de

Das Copyright der auf dieser Seite ver-
wendeten Fotos und Illustrationen liegt
bei den Fotografen. Die Verwendung
dieser Fotos ist nur nach Rücksprache
mit den Verfassern der Bilder möglich.
Nehmen Sie zu diesem Zweck Kontakt
mit uns auf. Wir vermitteln Sie an die
Urheber weiter.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger
inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir
keine Haftung für die Inhalte externer
Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten
sind ausschließlich deren Betreiber
verantwortlich.



< zurück