0054 Mieterzentrum

Ort
Leinefelde
Planung / Realisierung
1999-2000
Leistungsphasen
1-8
Bauherr
WVL GmbH Leinefelde
Größe
2.050 qm BGF
Bausumme
3,5 Mio EUR
Architekt
msp Meier-Scupin & Petzet, Mayr, Hehenberger
Team
Muck Petzet, Jan Bohnert



Das Gebäude besteht aus dem Erdgeschoß eines teilrückgebauten 5-geschoßigen Wohnblocks mit ehemals 100 WE. Im neuen Zentrum des Physikerquartiers wurden mieterbezogene Funktionen zusammengeführt und bisher fehlende Infrastruktur geschaffen. Der Bauherr bezog hier seine neuen Geschäftsräume. Direkt im Anschluß daran wurde ein Mieterhaus, mit Festsaal, Küche und Nebenräumen eingerichtet. Die ehemaligen Treppenhäuser belichten als Oberlichter die Gangzone des Verwaltungstraktes. Der davorgelagerte Quartiersplatz wurde mit vor Ort geschreddertem Abbruchmaterial so nivelliert, daß eine behindertengerechte Erschließung der neuen Nutzungen ohne Rampenbauwerke möglich wurde.


Auszeichnungen

2001 Deutscher Bauherrnpreis Modernisierung




Impressum:
Muck Petzet Architekten

Architekt BDA Dipl.-Ing. Muck Petzet
Landwehrstrasse 37
D - 80336 München
E-Mail: sekretariat(at)muck-petzet.com

Der Architekt Muck Petzet ist Mitglied
der Bayerischen Architektenkammer,
Waisenhausstraße 4, 80637 München
Mitgliedsnummern: 172838. Hinweise
zum bayerischen Architektengesetz und
der Berufsordnung sind einsehbar unter
www.byak.de

Das Copyright der auf dieser Seite ver-
wendeten Fotos und Illustrationen liegt
bei den Fotografen. Die Verwendung
dieser Fotos ist nur nach Rücksprache
mit den Verfassern der Bilder möglich.
Nehmen Sie zu diesem Zweck Kontakt
mit uns auf. Wir vermitteln Sie an die
Urheber weiter.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger
inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir
keine Haftung für die Inhalte externer
Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten
sind ausschließlich deren Betreiber
verantwortlich.



Mieterzentrum und öffentlicher Platz aus Recyclingmaterial, Zustand zur Expo 2000
Demontage der oberen Stockwerke
Hahnstraße in den 70er Jahren
Hahnstraße 2002 mit Haupteingang Mieterzentrum
barrierefreier Zugang über den Platz aus Recyclingschotter, alte und neue Beläge
Terrasse vor dem Mietersaal
Foyer Mietersaal
Die ehemaligen Treppenhäuser belichten als Oberlichter den Erschließungsgang des Verwaltungstraktes
Grundriss EG
Längsschnitt
Querschnitt durch ein ehemaliges Treppenhaus
< zurück